Die Grunholzerstube

Mit der Einrichtung der Grunholzer-Stube in der Villa Grunholzer - sie ist als nr. 12 D im Verzeichnis des Industrie-lehrpfades Zürcher Oberland aufgeführt - ergibt sich für Uster die einzigartige Gelegenheit, ein weiteres Stück Industrie-Geschichte aus der Mitte des 19. Jahrhunderts lebendig werden zu lassen. Es kann gezeigt werden, mit welchen Problemen die Volksführer in der Zeit nach dem Sonderbundskrieg konfrontiert waren. Ebenso wird erkennbar, aus welcher philosophischen und ethischen Haltung heraus sie ihre Entscheidungen trafen.

Vieles, was wir heute als selbstverständlich hinnehmen, wurde von Männern wie Heinrich Grunholzer mit grossem Idealismus und Opferbereitschaft erkämpft.

Finanzaktion Sanierung Waschhaus

Das Waschhaus der Villa Grunholzer muss dringend saniert werden.
Helfen Sie mit bei der Finanzierung?

Weiterlesen…

Halbjahres­programm

Sponsoren

Der Stiftungsrat

  • Magdalena Hürlimann

    Präsidentin
    Zürich

  • Martha Dewal-Hürlimann

    Uster

  • Thomas Kübler

    Uster

  • Hans-Jürg Keller

    Uster

  • 1