Ich - Gestalt und Geste

Zwei Künstlerinnen, die in verschiedenen Medien Licht als Farbe, Schatten und Leuchten Gestalt geben, in einer vorweihnachtlichen Ausstellung. 

Katarina Holländer – Fotografie

In ihren fotografischen Bildern spielt Katarina Holländer mit Bewegung und den Spuren des Lichts. Die Realität schreibt sich in ihren Bildern um und lässt staunen. Ausgeblendetes taucht auf, Ungesehenes wird sichtbar. Die Künstlerin sucht das überraschend Malerische im Fotografischen und fragt nach dem übersehenen bewegten Bild in uns – die wir doch ständig in Bewegung sind. 

Helen Grossmann – Malerei

Während bei früheren landschaftlich geprägten Bildern der Blick in die Weite schweifte, widmet sich Helen Grossmann seit ein paar Jahren der Pflanzenwelt in ihrer näheren Umgebung. Diese neueren Arbeiten sind spielerischer Ausdruck von sinnlicher Präsenz, Fülle und Wachstum, wie wir es überall in der Natur in einem unendlichen Variantenreichtum beobachten können. – Das Arbeiten mit «Highlights» aus der Dunkelheit heraus ist ein stilistisches Mittel, um das Licht- und Kraftvolle, Lebendige und auch Geheimnisvolle um die Wunder der Natur auszudrücken.

Ausstellung

Sa 30. November 2019
bis So 22. Dezember 2019

Vernissage
Samstag, 30. November 2019 | 17:00 – 20:00 Uhr
Finissage
Sonntag, 22. Dezember 2019 | 14:00 – 17:00 Uhr

Eintritt

26/19
Kostenlos

Finanzaktion Sanierung Waschhaus

Das Waschhaus der Villa Grunholzer muss dringend saniert werden.
Helfen Sie mit bei der Finanzierung?

Weiterlesen…

Halbjahres­programm

Sponsoren