Judith Keller: «Oder?»

Der Roman balanciert souverän zwischen Nouveau Roman und Sesamstrasse.

Judith Keller debütierte 2017 mit «Die Fragwürdigen». Auf diesen Band mit Erzählungen folgte 2021 ihr erster Roman «Oder?». – Alice Kneter und Charli Uetz haben ein Problem: Sie sind schlecht verzählt. Also nehmen die beiden schwierigen Töchter das Heft selbst in die Hand und begeben sich auf die Suche nach ihrem Autor. «Oder?» ist das Logbuch einer seltsamen Reise, die von den Luchswiesen über den Peloponnes und wieder zurück in die Fantasiewelt Oerlikon führt. Auf ihrer Reise lernen Alice und Charli viele neue Freunde kennen: Die Punkfrau und den Punkmann, den Detektiv Alabanda und die Sängerin Fernanda, den geheimnisvollen Baron Nöldi, die Gregorios und einen Kondukteur, wo etwas melancholisch ist. Es gibt auch einen Kellner! Experimentelle Literatur, die, von der Autorin vorgetragen und im Gespräch erörtert, eine ganz besondere Wirkung entfalten wird! 

Literatur

Do 14. Oktober 2021 19:30

Eintritt

27/21
CHF 10.00 - CHF 25.00

Reservieren Sie jetzt!

Normal
CHF 25.00
Kinder
CHF 10.00
Mitglieder, Studenten, Lehrlinge, Kultur-Legi
CHF 15.00

Corona-Hinweis

Unsere Veranstaltungen werden BAG-­konform durchgeführt. Es gilt bei Konzerten und Lesungen eine allgemeine Maskentragpflicht.

Corona Schutzkonzept

Herunterladen

Finanzaktion Sanierung Waschhaus

Das Waschhaus der Villa Grunholzer muss dringend saniert werden.
Helfen Sie mit bei der Finanzierung?

Weiterlesen…

Halbjahres­programm

Sponsoren