Werner Bosshard: «Der ‹Spinnerkönig› Heinrich Kunz»

Eine Buchvernissage über den bedeutendsten Industriellen des Zürcher Oberlands.

Die Anlässe vom 21.10. und 22.10. sind ausgebucht.  

 

Heinrich Kunz (1793 – 1859) prägte als grösster Spinnereibesitzer in Europa die Industrialisierung im Zürcher Oberland massgeblich. Zugleich wird sein Erfolg von der zuweilen unmenschlichen Härte gegenüber den Arbeitern kontrastiert, was damals wie heute zu polemischen Kommentaren führte. Uster war Ausgangspunkt und Zentrum seines Imperiums, weshalb die Villa Grunholzer als zeitgenössische Fabrikantenvilla den idealen Rahmen für die Vernissage der Biografie über Heinrich Kunz bildet. Es sprechen Lukas Briner, Alt-Kantonsrat und ehem. Direktor der Zürcher Handelskammer, der Autor Werner Bosshard und weitere Gäste.

Diese Buchvernissage wird durchgeführt in Zusammenarbeit mit:

Verein für wirtschaftshistorische Studien
Vogelsangstrasse 52
8006 Zürich

Telefon 0041 (0)43 343 18 40
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Literatur

Fr 22. Oktober 2021 18:00

Eintritt

32/21
Kostenlos

Corona-Hinweis

Unsere Veranstaltungen werden BAG-­konform durchgeführt. Zutritt nur mit COVID-Zertifikat. Es gilt  eine allgemeine Maskentragpflicht.

Corona Schutzkonzept

Herunterladen

Finanzaktion Sanierung Waschhaus

Das Waschhaus der Villa Grunholzer muss dringend saniert werden.
Helfen Sie mit bei der Finanzierung?

Weiterlesen…

Halbjahres­programm

Sponsoren