Dagmar Loubier: «Wir sind die Töchter der Erde»

Die Schauspielerin und Theaterpädagogin Dagmar Loubier aus Uster lässt in ihrer Lesung indigene Frauen Nordamerikas aus dem Zeitraum 1950 bis 2018 zu Wort kommen.

Die Gedichte handeln von der traditionellen Lebensweise der Frauen genauso wie von deren deprivierenden Erfahrungen in den Reservaten und in einer fremden, von Weissen bestimmten Kultur – sie zeigen aber auch das neue Selbstverständnis indianischer Frauen. Fotos und authentische Musik runden den Abend ab. Co-Regie/Technik: Gabie Frotzler.

Literatur

Do 02. Februar 2023 19:30

Eintritt

3/23
CHF 10.00 - CHF 25.00

Reservieren Sie jetzt!

Normal
CHF 25.00
Kinder
CHF 10.00
Mitglieder, Studenten, Lehrlinge, Kultur-Legi
CHF 15.00

Sponsoren