Gada & Cevik: Flöte und Klavier

Prokofiews Flötensonate inmitten französischer Leckereien von Gabriel Fauré, Cécile Chaminade und Rhené Baton.

Die musikalische Vielfalt in Europa zwischen 1898 und 1943 hat viel der Anziehungskraft von Paris um die Jahrhundertwende zu verdanken. Im Spannungsfeld der beiden Weltkriege entstehen einige der faszinierendsten Werke der Flötenliteratur, gespielt von Murat Cevik, Flöte und Andreas Gada, Klavier.

Konzert

Sa 13. November 2021 19:30

Eintritt

34/21
CHF 15.00 - CHF 30.00

Corona-Hinweis

Unsere Veranstaltungen werden BAG-­konform durchgeführt. Zutritt nur mit COVID-Zertifikat. Es gilt  eine allgemeine Maskentragpflicht.

Corona Schutzkonzept

Herunterladen

Finanzaktion Sanierung Waschhaus

Das Waschhaus der Villa Grunholzer muss dringend saniert werden.
Helfen Sie mit bei der Finanzierung?

Weiterlesen…

Halbjahres­programm

Sponsoren